Unglaublich: Handwerker erscheint pünktlich!

Gargazon – Mit dem hätte Familie Pingele nicht gerechnet! Der von ihnen für Mittwochvormittag bestellte Installateur erschien zum ausgemachten Zeitpunkt. Dies bringt natürlicherweise den gesamten Familienalltag durcheinander.

Der Handwerker erscheint pünktlich und macht sich an die Arbeit, als ob nichts wäre
Der Handwerker erscheint pünktlich und macht sich an die Arbeit, als ob nichts wäre

Vater Fridolin Pingele ist außer sich: „Wie kann denn so etwas passieren? Ich bestelle einen Handwerker doch nicht, dass er pünktlich kommt? Normalerweise rechnet man doch immer mit mindestens zwei Wochen Verspätung! Und dann kann noch eine weitere Woche Verspätung drangehängt werden, falls er momentan zu viel Stress habe.“ Familie Pingerle ist sichtlich durcheinander. Mutter Margareth läuft nervös im Wohnzimmer herum. Eigentlich hatte sie geplant heute einen Reisauflauf zuzubereiten, doch es steht zurzeit der Installateur auf einer Leiter mitten in der Küche und montiert die Lampen, wie man es ihm aufgetragen hat.

 

„Wo soll das noch alles hinführen, wenn man sich nicht mal mehr auf die Handwerker verlassen kann?“, fragt sich Margareth während sie nervös an ihrer siebten Zigarette zieht. „Ich sehe mich schon fast gezwungen den Vorfall bei der Firma zu melden! Und obendrein tauchte dieser Herr Installateur sogar ganze drei Minuten vor den vereinbarten elf Uhr auf. Eine bodenlose Frechheit ist sowas! Wie soll es da noch einer schaffen zu planen?“, fügt sie erbost hinzu.

 

Gerade mal anderthalb Stunden später ist der Handwerker, der sich kaum zur Situation äußert, mit seiner Arbeit fertig, legt der Familie Pingele sogleich die Rechnung vor und fährt bereits zum nächsten Kunden, dem wohl dasselbe Schicksal blühen wird. Familie Pingele ist sich noch unsicher ob sie nun die Rechnung auch sofort zahlen oder doch die drei Wochen Verspätung einhalten sollte. Dass die Firma des Installateurs einen Beschwerdebrief erhalten wird, steht für die dreiköpfige Familie jedoch mit Sicherheit fest.

 

Foto: Prspics

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.