Home » Björndalen: Wer Domratschewa schlägt, wird neue Ehefrau
Bjorndalen auf dem Weg zum Traualtar

Björndalen: Wer Domratschewa schlägt, wird neue Ehefrau

Bjorndalen auf dem Weg zum Traualtar
Björndalen auf dem Weg zum Traualtar

Oslo – Die Hochzeit des Biathlonpärchens liegt nur wenige Wochen zurück und doch lässt Ole Björndalens Ehrgeiz ihn bzw. sein Eheleben nicht ruhen. Nach einer durchzechten Nacht in der wunderhübschen Altstadt Minsks stellt der Norweger jener Frau seine dritte Ehe in Aussicht, die es in der nächsten Saison schaffen werde seine derzeitige Ehefrau Darja Domratschewa zu schlagen.

Die deutsche Diplompsychologin Anke Engelke bedauert, dass der Ehefrieden nach so weniger Zeit bereits brüchig ist. „Der Schuss ging wohl nicht ins schwarze sondern nach hinten los“, meint die Expertin. Eine hohe Scheidungsrate trage aber auch zu einem höheren Bekanntheitsgrad bei, was Oles zwiespältigen Vorschlag also wieder rechtfertigt.

ORF-Sportexperte Thomas Brezina vermutet hingegen, dass sich da hinter diesem Angebot gleichzeitig eine noch nicht getestete Trainingsmethode für Darja versteckt. Nun auch privat unter Druck gesetzt, sollten auch die beruflichen Erfolge steigen.

Björndalen selbst ist am selbigen Tag nur über Whatsapp zu erreichen und schickt auf Interviewanfragen leider nur unverständliche Sprachnachrichten zurück. Es wird vermutet, dass auch hinter dieser Aktion ein Marketingtrick steckt.

 

Foto: Tor Atle Kleven CC

Multitalent & Taugenichts